Das Wochenende im Erwachsenenbereich

Die Ergebnisse vom Wochenende sind da. Bei extremen Wetterbedingungen konnten einige Teams punkten und auf sich aufmerksam machen.

Die erste Herrenmannschaft empfing den Angermünder FC am Samstag und holte den ersten Punkt der Saison. Laut Trainer Ratajczak war das Spiel in beide Richtungen offen, den Kampf gegen die Temperaturen merkte man gegen Ende des Spiels sehr – wobei man aus Borgsdorfer Sicht noch vier Großchancen gegen Ende liegen ließ. Eine gerechte Punkteteilung. Marius Wutschick gelang nach seinem Startelf Debüt vor zwei Wochen in der zweiten Mannschaft auch hier direkt ein Treffer zum Einstand.
1:0 29′ Marius Wutschick
1:1 59′ Lucas Pascal Wagner

Die zweite Herren spielte gegen die Reserve von SV Friedrichsthal 1970 – dem letztjährigen Sieger der Meisterschaft, jedoch ohne den Willen aufzusteigen. Geteilter Meinung wie es werden könnte ging man in dieses Spiel, zeigte dem Gast nach frühem Rückstand aber ab der Pause, warum man als Aufsteiger noch ungeschlagen war.
0:1 10′ Daniel Weinschröder
1:1 44′ Stephan Walter
2:1 47′ Patrick Waldmann
3:1 60′ Stephan Walter
4:1 85′ Dominik Junker
5:1 90′ Enrico Dünze

Die Reserve unserer Frauenabteilung spielte beim SV Friedrichsthal 1970 vor und musste sich in einem torreichen Spiel geschlagen geben. Vor 38 Zuschauern erspielte sich die Heimmannschaft bereits früh einen Vorteil und fing dann an, diesen Vorsprung auszubauen.
1:0 10′ Jessika Stahlberg
2:0 25′ Jessika Stahlberg
2:1 36′ Alicia Thiemer
3:1 38′ Elisabeth Baumgarten
4:1 50′ nicht angegeben