Kreispokal Runde 3: Beide Teams treten an

Am Samstag ist es wieder soweit: Im Kreispokal wollen unsere Mannschaften um den Einzug in die vierte Runde spielen. Für unseren Tabellenführer der 1. Kreisklasse West wartet dabei ein hartes Stück Arbeit: Mit Eintracht Wandlitz wartet ein direkter Ligakonkurrent der ersten Herrenmannschaft. Diese widerum treffen auf der Reserve von PSV Zehlendorf, welche in der zweiten Kreisklasse beheimatet sind. Wir fassen die Begegnungen zusammen.

Zur Saisoneröffnung bei unserer ersten Mannschaft auswärts mit 1:2 erfolgreich reist Wandlitz nun im Pokal bei der zweiten Mannschaft an. Unsere zweite Mannschaft befindet sich in absoluter top Form: aus 9 Pflichtspielen diese Saison holte man acht Siege – nur gegen die Dritte von TuS 1896 Sachsenhausen musste man sich in der Liga geschlagen geben. Auch Wandlitz steht in der Landesklasse Nord sehr gut da. Mit dem zweiten Platz hinter den ungeschlagenen Oranienburgern spielt man eine sehr gute Saison. Von 21 möglichen Punkten konnte man 13 aufs eigene Konto erspielen und steht punktgleich mit den Falkenthaler Füchsen.
Wir erwarten ein spielerisch sehr forderndes Spiel und sind gespannt, wie sich unsere zweite Mannschaft schlagen wird. Trotz des Klassenunterschieds gilt natürlich, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat. Um 15:00 Uhr auf unserem Sportplatz erfreut sich unsere Mannschaft an eurer Unterstützung!

Im Pokal solide, ist man in der Liga derzeit noch etwas hinterher. Bereits vor der Saison gab Trainer Ratajczak das Ziel aus, die Klasse zu halten und sich als Team sowie individuell zu verbessern. Stand jetzt steht man mit zwei Punkten aus sechs Spielen auf dem vorletzten Platz. Interessant hierbei ist, dass unsere Mannschaft die viertbeste Defensive der Landesklasse Nord stellt. PSV Zehlendorf II spielte zuletzt 3:3 gegen die Reserve vom 1. FC Finowfurt. In der zweiten Kreisklasse steht man auf Platz 3, konnte aus 5 Spielen zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage erspielen.
Auch in diesem Spiel gilt natürlich, dass man nichts vorhersagen kann. Allerdings ist der Pokal natürlich eine gelungene Abwechslung in dieser Saison und an diesem Samstag kann man etwas für die Moral tun und den Alltag der Landesklasse Nord hinter sich lassen. Das Spiel findet am Samstag um 15:00 Uhr in Zehlendorf statt. Auch hier freut sich unsere Mannschaft auf euch als Unterstützer am Seitenrand.