Die Zweite bleibt Tabellenführer

An einem bewölkten, kühlen Samstag trat unsere zweite Mannschaft zum Spiel gegen die Falkenthaler Füchse II an. Tabellarisch gesehen traf der Erste aus Borgsdorf auf den Dritten aus Falkenthal.

Unsere Aufstellung

Maximilian Pade

Martin Wassmann Michael Wünsche Steven Böttcher Alexander Hamilton

Patrick Waldmann Konstantin Herrmann

Manuel Krebs Stephan Walter Jeremy Wunderlich

Enrico Dünze

Die Partie begann rasant mit höheren Spielanteilen für den Drittplatzierten. Gerade in den ersten 20 Minuten konnte diese unsere Reserve stark unter Druck setzen. Große Chancen jedoch gab es nicht, Maximilian Pade war zu diesem Zeitpunkt nicht ernsthaft gefordert. Borgsdorf konnte fortan besser mithalten und war teils sogar spielbestimmend. In der 39. Minute war es Jeremy Wunderlich, welcher blitzschnell agierte und den Ball ins Tor beförderte. Zuvor war Enrico Dünze zu Fall gebracht worden und der Schiedsrichter schien auf Elfmeter entscheiden zu wollen. Ansonsten war das Spiel von stetigen Fouls begleitet. In der ersten Halbzeit allein sahen drei Borgsdorfer die gelbe Karte.

In der zweiten Halbzeit war Borgsdorf dann bestimmender und konnte direkt gut in das Spiel starten. Ein Lattenschuss der Gäste versetzte die Borgsdorfer kurzzeitig etwas in Starre, doch konnte man danach wieder stärker auftreten. Stephan Walter war es dann, der von rechts in den Strafraum zog und das 2:0 erzielte. Nachfolgend kamen Michael Trautsch für Jeremy Wunderlich (57.), Dominik Junker für Enrico Dünze (61.) und Rico Gernert für Konstantin Herrmann (72.) in die Partie. Chancen wurden jedoch nicht mehr groß zu Ende gespielt – die Abschlüsse fehlten. Die Gäste waren etwas später noch einmal etwas präsenter und konnten den Pfosten treffen sowie frei vor dem Tor auftauchen, jedoch nicht verwerten. Das Endergebnis war dann 2:0 für unsere Zweite.

Durch den Sieg bleibt man unabhängig der anderen Ergebnisse an der Tabellenspitze und kann bei einer Niederlage vom 1.SV Oberkrämer II sogar vorzeitig Herbstmeister werden.