Der Vorstand vorgestellt

Bei der am 03.12.2019 durchgeführten Wahl des Vorstands wurden mit Nicole Göbel und Marco Hinz zwei etliche Jahre im Verein Aktive gewählt, welche das Geschehen des Vereins fortan leiten möchten. Heute möchten wir die Beiden etwas näher vorstellen und deren Laufbahn im Verein durchleuchten.

 

Marco Hinz – 1.Vorsitzender des FSV Forst Borgsdorf e.V.

 

Marco Hinz ist 46 Jahre jung, arbeitet als Elektriker und ist seit 1992 im Verein aktiv. Damals holte ihn Michael Reichert aus Velten für die Verteidigung der ersten Mannschaft – mit Erfolg, die Erste stieg im selben Jahr noch auf. Im Jahr 2000 hat Marco sich im Training schwer verletzt, woraufhin er ein Jahr später seine aktive Laufbahn beenden musste. Nachfolgend war Marco im Verein als Torwart- und später als Co-Trainer eingesetzt, bevor er 15 Jahre lang Betreuer der Männermannschaft wurde.

Im Vorstand ist Marco schon länger aktiv und wurde im Jahr 2017 als technischer Leiter eingesetzt. „Ich bin zuversichtlich dass wir gemeinsam wieder in ruhigere Wasser stoßen“ gibt er als Kernaussage zu verstehen. „Einen großen Dank möchte ich an die Sponsoren und Unterstützer sowie den vor Ort aktiven Funktionären aussprechen – ohne euch wäre all dies nicht möglich“.

Nicole Göbel – 2.Vorsitzende des FSV Forst Borgsdorf e.V.

 

Nicole ist 52 Jahre, hat zwei Kinder (29,18) und mittlerweile auch zwei Enkelkinder. Als stellvertretende Referatsleitung beim Landesamt für Einwanderung in Berlin geht sie ihrem beruflichen Weg. Im Jahr 1999 baute Nicole in Borgsdorf und lebt seitdem im Ort. Seit dem Jahr 2001 ist Nicole selbst als Spielerin in der Frauenabteilung des Vereins aktiv – zuvor spielte sie unter Anderem für Concordia Wittenau. 7 Jahre später, im Jahr 2008, musste auch Nicole aufgrund einer Erkrankung die aktive Laufbahn beenden. Zuvor gewann sie viele Titel mit der Mannschaft und führte diese als Kapitänin auf den Platz – heute spricht sie mit Stolz von dieser Zeit. Nach der aktiven Laufbahn stieg Nicole direkt ehrenamtlich im Verein ein und bspw. Zwischen 2002 und 2018 die Kasse am Einlass betreut. Außerdem hat Nicole die Aufgabe in der Waschküche übernommen und bekleidete in der Vergangenheit schon mehrere Funktionen innerhalb des Vorstands.

Letztes Jahr wurde Nicole mit dem DFB-Ehrenamtspreis bzw. Fußballheld 2019 ausgezeichnet. Außerdem wird sie 2020 in den DFB „Club 100“ für ihre Leistungen für den Sport aufgenommen.

In der Zukunft möchte Nicole „den Verein wieder auf Kurs bringen – modern & zukunftsfähig gestalten“. Auch Nicole hat noch ein paar Danksagungen: „Mein Dank richtet sich an die Vereinsmitglieder die uns das Vertrauen ausgesprochen haben und die Sponsoren und Unterstützer, für die reibungslose Zusammenarbeit in den letzten Jahren“.