Erste Männer unterliegen im Abstiegskampf

Im direkten Duell zwischen dem 13. und 14. der Tabelle – FSV Forst Borgsdorf und Fortuna Britz – unterlagen unsere Herren am gestrigen Samstag mit 0:1. Während des gesamten Spieles war man nicht unterlegen, doch unfähig die eigenen Stärken ausspielen zu können.

Bereits früh im Spiel – in der 13. Minute – musste man den Rückstand akzeptieren. Allerdings gestaltete sich dies schwer, da die eigenen Spieler an diesem Samstag nicht gut aufgelegt waren. Zwar gab es vereinzelt Chancen durch Philip Degener (Freistoß), Nils Ole Puhlmann (Schlenzer), jedoch war man an diesem Tage nicht zwingend genug. Die einzig wirkliche Großchance hatte Dirk Warnke nach Querpass von Jonny Ratajczak – Abseits. Man kam über die gesamte Halbzeit nicht zwingend in das Spiel und musste sich so mehr oder weniger dem schnellen Flügelspiel der Gäste geschlagen geben. Man offenbarte an diesem Spieltag Schwächen, welche man zuletzt weitestgehend vermeiden konnte und in der Vorbereitung überhaupt nicht kannte.

In der zweiten Halbzeit ergab sich ein ähnliches Bild: Die Gäste machten nur so viel wie sie mussten und unsere Herren waren nicht in der Lage, gefährlich vorzustoßen. Mit Ratajczak seinem Schlenzer aus etwa 25 Metern ergab sich die größte Chance. Auch Marius Wutschick – eingewechselt für Philip Degener – konnte lediglich zwei Mal abschließen, doch nicht zwingend gefährlich werden. Ab der 80. Minute ergaben sich größere Fehler im Aufbauspiel der Fortuna Britz, welche man jedoch nicht vollends nutzen konnte und schlussendlich verdient verlor.

An diesem Wochenende gab es dementsprechend keine Punkte. Ein weiterer herber Verlust für das Team ist die Unsportlichkeit von Ivan Bacak – dieser ließ sich unmittelbar nach Schlusspfiff provozieren und kassierte nach einer Tätlichkeit die rote Karte. Wir möchten uns für dieses Verhalten bei den Gästen entschuldigen und unsere Anhänger, Zuschauer und Unterstützer für ihr Vertrauen und ihren bedingungslosen Einsatz vom Seitenrand danken. Gemeinsam für die Mission Nichtabstieg!