Oberhavel läuft

Das Wir für euch Hospiz Oberhavel hat mit der Aktion Oberhavel läuft einen Weg gefunden, um Sportler für einen guten Zweck laufen zu lassen. In Kooperation mit Partnern und Sponsoren wird jeder gelaufene Kilometer vergütet, um das Hospiz Lebensklänge zu unterstützen.

Unsere Vereinssportler möchten sich an dieser Aktion beteiligen und sind bereits erste Kilometer gelaufen, um das Projekt zu unterstützen. Trainer Jonny Ratajczak der ersten Männermannschaft macht sich dafür stark, dass weitere Teilnehmer gefunden werden.

Jerome Malanowski von der Oranienburger FC Eintracht hat mich angeschrieben, nachdem er sah wie ich meine Kilometer teilte. Er lud mich ein, mir die Aktion genauer anzuschauen. Die Aktion selbst hatte ich vorher flüchtig bereits bei Andor Müller vom TuS 1896 Sachsenhausen sehen können. Ich habe direkt zugesagt und mich angemeldet – für den guten Zweck! Neben dem eigenen Interesse am Laufen sorgt dies natürlich zusätzlich für Motivation. Ich hoffe natürlich, dass sich viele weitere motivierte Läufer finden!

Jonny Ratajczak, Trainer der 1. Herrenmannschaft

Unter https://oberhavel-laeuft.de/ kann man sich für die Aktion registrieren um fortan mit einer für die Aktion ausgewählten App die eigenen Wege zu protokollieren. Anhand dieser Auswertungen werden dann Partner und Sponsoren der Aktion aktiv werden, um dem Hospiz zu helfen.

Die Anmeldung kostet einmalig 21,00 Euro und enthält ein Shirt, welches eigens für die Aktion angefertigt wurde.

Unterstützt wird die Aktion unter Anderem von der Märkischen Allgemeinen, Sportshop Running Man, FooRuFit und Mobilcom Debitel. Weitere Infos gibt es ebenfalls auf der Aktionsseite oder bei Facebook.