Wochenendvorschau: 16.-18. Oktober

Auch an diesem Wochenende sind unsere Mannschaften wieder im Einsatz. An diesem Wochenende sind vor Allem unsere Erwachsenen im Einsatz – lediglich die D-Juniorinnen mischen am Samstag morgen mit. Nachfolgend die Übersicht.

Freitag, 16.10.2020 um 19:30 Uhr

Zum Heimspiel empfängt unsere Dritte die Zweitvertretung vom Eberswalder Sportclub. Tabellarisch trifft damit der Sechste auf den Elften. Doch so früh in der Saison kann natürlich nicht von Vorzeichen oder Favoritenrollen gesprochen werden. Aktuell kann jeder jeden schlagen und wir freuen uns auf einen schönen Fußballabend mit Flutlicht.

Samstag, 17.10.2020 um 10:30 Uhr

Unsere D-Juniorinnen empfangen die FSV Fortuna Pankow zu einem Freundschaftsspiel. Hierbei geht es vor Allem darum, weiterhin im Rhythmus zu bleiben und weiterhin an den eigenen Fähigkeiten zu arbeiten. Das Teambuilding ist hierbei ein essenziell wichtiger Bestandteil des Trainer-Teams.

Samstag, 17.10.2020 um 12:30 Uhr

Unsere zweite Mannschaft spielt auf heimischen Platz gegen den FC Kremmen II. In der ersten Kreisklasse West sind bislang 5 Spiele gespielt – Borgsdorf II liegt hierbei auf dem achten Platz, Kremmen II auf dem Neunten. Wir sind gespannt wie sich unsere Zweite schlagen wird, nachdem man sich zuletzt gegen TuS Sachsenhausen II sehr gut präsentieren konnte und nur knapp den Einzug in die nächste Pokalrunde verpasste.

Samstag, 17.10.2020 um 15:00 Uhr

Unsere Erste empfängt zum Kellerduell FC 06 Einheit Grünow. Beide Mannschaften sind bisher sieglos nach 6 Spielen, Grünow jedoch bisher auch punktlos. Ob man deswegen von einer Favoritenrolle sprechen möchte wenn man sich rein die tabellarische Situation anschaut, möchten wir nicht beurteilen. Wir sind jedoch guter Hoffnung punkten zu können und möchten den ersten Dreier der Saison einfahren.

Sonntag, 18.10.2020 um 14:00 Uhr

Im Kreispokal der Frauen reist unsere Damenvertretung zum FC 98 Hennigsdorf und ist auf Wiedergutmachung aus. In der Liga traf man vor rund einem Monat aufeinander, wobei unsere Damen mit 1:4 verloren haben. Diesmal soll es besser werden und der Weg in die nächste Pokalrunde erfolgreich gestalten werden.