Benefizspiel

  • Kwika 

Eine rundum gelungene Veranstaltung konnten wir am Freitag Abend bestaunen. Wir bedanken uns in Namen des Vorstandes bei allen Helfern und fleißigen Bienchen ( unserer Mädchenmannschaften, Forsty und dem Schiedsrichter Leon Bauer). Ein besonderer Dank geht an die Wurstmanufaktur Grönke , die Torwartschule M. Krüger und an den Kreissportbund für das Bereitstellen einer Hüpfburg.

Ein großes Dankeschön für die Spendenbereitschaft unserer Zuschauer und an die Mannschaften. Die Lose der Tombola waren innerhalb von kurzer Zeit gegen eine Spende vergriffen. Die Gewinner sind mit Preisen des Vereines und der Torwartschule, sowie dem Jugendclub Löwenberger Land belohnt worden. Der Kuchenbasar war ratzeputz leer gefegt und die Bastelstrasse für unsere kleinen Gäste fand regen Zuspruch.

Vor allem die zweite Herrenmannschaft von SV Oberkrämer hat aus Ihrer Mannschaftskasse 100 Euro gespendet. Ebenso wurden auch 100 Euro von der Familie Stelzer aus Stolpen (Sachsen) gespendet. Die Firma Sanartec spendete 300 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe. Am Ende rundete unser Verein die Summe noch auf. So kam man am Ende des Abends auf eine stolze Summe von insgesamt 1500 Euro und diese geht in den nächsten Tagen auf das Spendenkonto der Kupferstadt Stolberg ein.

Es hat mal wieder gezeigt, dass ehrenamtliche Arbeit nicht selbstverständlich ist und wir bedanken uns von ganzen Herzen.

Der Vorstand